Title Image

Kommentieren auf

Pizza Express

Wir freuen uns über Kommentare zu den Artikeln.

Ihr könnt gerne mit uns diskutieren, Hinweise ergänzen oder auf Fehler hinweisen. Auf pizza-express.de werden die Kommentare moderiert. Wir schalten die meisten Kommentare frei, aber nicht alle. Wie bei anderen Portalen, Magazinen und Blogs, erwarten wir, dass ihr euch an ein paar grundlegende Regeln haltet:

  • Wir alle machen Fehler, und wir alle haben Meinungen. Diese Fehler und Meinungen kann, darf und sollte man kritisieren, wenn man bei der Sache bleibt. Wir vom Pizza Express können gut austeilen, und wir können gut einstecken – solange dies über der Gürtellinie stattfindet. Persönliche Angriffe in den Kommentaren, Beleidigungen und Ähnliches werden ohne Ansehen des Autors und ohne Vorwarnung gelöscht. Das gilt auch Fälle, bei denen die Kritik im Kern berechtigt ist, der Tonfall aber nicht angemessen ist. Nach dem Motto: So ein Schwachsinn. Jeder weiß doch, dass …. Wer sich nicht angemessen artikulieren kann, wird nicht veröffentlicht. Punkt.
  • Nichtssagende oder unhöfliche Kommentare von Nutzern wie ›Pizza1234@gmx.de‹ haben nur eine sehr geringe Überlebenschance. Wenn ihr in eine Diskussion einsteigt, solltet ihr alleine schon aus Gründen der Höflichkeit den Anderen gegenüber mitteilen, mit wem wir die Ehre haben. Ihr erhöht damit Ihre Chancen, auf eine vernünftige Frage auch eine vernünftige Antwort zu bekommen.
  • Eng verwandt mit anonymen Kommentaren ist auch die nächste Gattung von Spam, die von uns sofort gelöscht wird: nichtssagende Kommentare mit einem Benutzernamen, der einzig und allein darauf abzielt, die verlinkte Site zu bewerben und den Googlebot mit ein paar Keywords anzufüttern, um so das eigene Suchmaschinen-Ranking zu beeinflussen. Kommentare, bei denen der Benutzername lediglich aus einer Produktbezeichnung besteht oder der Link zu einem Shop führt, werden von uns ohne viel Federlesens gelöscht.
  • Wenn etwas schon ein Dutzend mal gesagt wurde, dann ist es wenig hilfreich, den immergleichen Inhalt zum dreizehnten Mal zu wiederholen. Ihr verschlechtert damit nur das Verhältnis von Rauschen zu Inhalt zu Ungunsten des echten Inhalts. Stellt euch vor, ein potenzieller Kunde googelt nach eurem Namen und findet nur Einträge, in denen ihr verkündet: Finde ich auch.
  • Bleibt bei Kommentaren zu einem Artikel beim Thema. Falls ihr Anmerkungen zu den Feeds, der Schriftgröße, dem Kommentar-Formular habt, ist das bei einem Fachartikel in der Regel fehlplatziert.

    Schreibt einfach eine Mail an den Pizza Express.